Brief an meinen SuB | KW32/2019 #WritigFriday

Heyho,

auch heute mache ich wieder bei Elizzys #WritingFriday mit. Jeden Monat gibt uns die liebe Elizzy neue Schreibthemen vor, von denen wir uns immer freitags eines aussuchen und darüber schreiben dürfen.

Im August 2019 sind es diese Schreibimpulse:

writingfriday2019_header-1100x633

Ich schreibe heute zum Thema: Erkläre deinen SuB wieso du keine Zeit für ihn hast.

Mein lieber SuB,

ich traue mich ja kaum, mich bei dir zu melden. Ich weiß, dass ich dich die letzten Monate völlig vernachlässigt habe, weshalb ich vermutlich auch meine Lesechallenge nicht mehr schaffen werde. Mit 50 Büchern in einem Jahr habe ich wohl doch ein bisschen zu hoch gegriffen. Ich wollte mehr lesen, ich habe es mir wirklich vorgenommen, aber irgendwie ist dieser Vorsatz – wie so viele andere – nach ein paar Monaten ins Nichts verpufft.

Ich kann dir versprechen, dass ich nach wie vor gerne lese. Nur eben nicht regelmäßig. Es gibt auch mal Zeiten, da lese ich wenig bis gar nicht. Und diese Zeiten habe ich in meine Lesechallenge nicht eingeplant. Und ich habe dich im Stich gelassen. Auf dir liegen so viele tolle Bücher, die ich am liebsten alle sofort lesen würde und mit dir wird mir nie langweilig und ich habe immer genug Lesestoff im Haus. Aber irgendwie schaffe ich es überhaupt nicht mehr, dich abzubauen. Du wirst immer höher und höher und ich stehe nur daneben und staune, anstatt mir die Bücher zu greifen und endlich mehr zu lesen.

Immer wieder kommen andere Dinge dazwischen, Dinge die mir wichtiger sind. Und wenn es nur schlafen ist – was in letzter Zeit sowieso wieder mehr Zeit einfordert, als es eigentlich bekommen  sollte.

Damit das nicht so schluderig weitergeht, ringe ich mir jetzt ein Versprechen ab. Ein Versprechen an dich, mein lieber SuB, der du mir – obwohl ich dich vernachlässige – so wichtig bist.

Ich verspreche dir damit hoch und heilig, den Rest dieses Monats täglich zu lesen. Vor dem Zubettgehen. Jede Nacht. Ich werde es tun, auch wenn ich schon müde bin. Wenigstens noch ein Kapitel oder auch nur ein paar Seiten.

Denn du hast es mehr als verdient, dass ich mich mehr um dich kümmere.

Liebste Grüße

deine Emma

 


Ähnliche Beiträge

Achtung!

Beim Kommentieren dieses Beitrags werden Daten (z. B. Name, E-Mail, Website, IP-Adresse) erhoben und gespeichert. Mit dem Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

 

11 Kommentare

    • Hallo liebe Judith,

      vielen Dank, dass du bei mir vorbeigeschaut und einen Kommentar hinterlassen hast.

      Ganz unterschiedliche Bücher: Horror, Fantasy, Romance, Thriller, Sachbücher, Biografien, etc. Ich mag die Vielfalt an Genres und lese querbeet.

      Liebe Sommergrüße
      Emma

      Liken

  1. Ein schönes Eingeständnis. Ich muss sagen, dass mir die Aktion von Anna – Mein SuB kommt zu Wort – nach der Umstellung, tatsächlich hilft die Senioren zu lesen – Abbau wäre übertrieben zu sagen – meist kaufe ich gleich nach. Also funzt nicht so gut.

    Gefällt 1 Person

  2. Jede Nacht zu lesen, habe ich mir auch mal vorgenommen…nicht ganz sicher was dann passiert ist. Aber du bekommst das sicher hin. Vielleicht probiere ichs auch nochmal. ;)
    Grüße, Katharina

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Katharina,

      vielen Dank für deinen Besuch und Kommentar bei mir. Oooh ja, ich hoffe sehr, dass ich das wirklich mache und auch durchhalte. Aber ich werde mein Bestes geben. :D

      Liebste Sommergrüße
      Emma

      Gefällt 1 Person

  3. Liebe Emma ein toller und ehrlicher Beitrag. Es geht uns doch allen irgendwie ähnlich findest du nicht? Ich finde es schön dass dir das Lesen immer noch so viel bedeutet und auch wenn du nur hin und wieder ein Buch aufschlägst ist dies doch schon super toll! <3

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Elizzy,

      vielen Dank für deinen lieben Kommentar und Besuch bei mir. Ja, da hast du recht, uns geht’s allen irgendwie ähnlich. Ich bin nur ein bisschen enttäuscht von mir selbst, weil ich erst 19 von 50 Bücher gelesen habe und mein Ziel wohl nicht erreichen werde. :(

      Aber ja, Hauptsache ich lese überhaupt. Das ist alles was zählt und Bücher werden mich immer in meinem Leben begleiten. :)

      Liebste Grüße
      Emma

      Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.