Schreibtipp der Woche | KW21/2019

Auch heute gibt es wieder einen Schreibtipp der Woche, und zwar der, der letzte Woche auf meiner Facebookseite geteilt wurde – auf der du heute ab 16:00 Uhr übrigens schon den nächsten Schreibtipp findest.

2019.05.15

Diesmal geht es um die Titelfindung. Fällt die dir auch so schwer? Also mir total – ich eiere öfters mal zwischen verschiedenen Titeln herum, kann mich nicht entscheiden oder finde einfach nicht DEN knackigen, perfekten Titel für meine Geschichte.

Wenn du planst, bei einem Verlag zu veröffentlichen, bekommst du da ein erfahrenes Verlagsteam an die Hand, das dir die Titelfindung abnimmt oder zumindest erleichtert.

Doch Selfpublisher müssen ihre Titel selbst finden. Gar nicht so einfach.

Hilfreich ist hierbei, wenn du so viele Titel wie möglich (mindestens 10, je mehr desto besser) brainstormst und dann langsam im Ausschlussverfahren jene Titel streichst, die dir doch nicht so recht passen. So siebst du immer mehr aus, bis am Ende deine Favoriten übrig bleiben.

Hier ist es ratsam, deine Testleser oder Freunde/Familie um Hilfe zu bitten. Welchen Titel finden sie am passendsten? Natürlich sollten sie im Idealfall die Geschichte gelesen haben oder zumindest wissen, worum es geht und weshalb gerade diese Titel in die engere Auswahl gekommen sind.


Ähnliche Beiträge

Achtung!

Beim Kommentieren dieses Beitrags werden Daten (z. B. Name, E-Mail, Website, IP-Adresse) erhoben und gespeichert. Mit dem Absenden deines Kommentars erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.